[Aktion]: Dewey’s Readathon

Entsetzt die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen habe ich letzte Woche, als mir einfiel, dass diesen Samstag ja „Dewey’s 24 hour Readathon“ stattfinden würde. Entsetzt? Ja. Warum?! fragt ihr euch jetzt vielleicht?

Tja. Weil heute zwar ein arbeitsfreier Samstag ist und der erste Mai vor der Tür steht, wodurch auch noch ein freier Montag an das Wochenende drangehängt wird, aber…
Da ich gerade meinen Führerschein mache, hatte ich mich für heute für den Erste-Hilfe-Kurs angemeldet. Und der sollte von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr gehen.

Nach sechs Stunden Schlaf um sechs Uhr aufzustehen ist nicht so wirklich ideal, um einen 24-Stunden-Lesemarathon zu starten. Einige Stunden habe ich jetzt sowieso schon verloren, da der Readathon um 14 Uhr unserer Zeit startete. Aber ich habe, da wir früher ferig waren und ich dementsprechend schon früher daheim war, schon ein paar Seiten gelesen, wohoo!

Deshalb starte ich jetzt mit einem Beitrag, den ich immer wieder aktualisieren werde, so richtig in den Readathon:

Opening survey
1. What fine part of the world are you reading from today?
Ich lese heute daheim in einer kleineren Stadt in Nordrhein-Westfalen. Oder besser gesagt, in Lippe. Hah. Kaum dreieinhalb Jahre hier, schon den Lokalpatriotismus raushängen lassen…

2. Which book in your stack are you most looking forward to?
Ganz ehrlich gesagt habe ich gar keinen Stapel  an Büchern, aus denen ich auswählen könnte, für heute bereitgelegt. Ich lasse mich einfach von meinem RUB inspirieren. Auf „AchtNacht“ von Sebastian Fitzek, das ich gerade erst angefangen habe, bin ich schon sehr gespannt.

3. Which snack are you most looking forward to?
Ich habe auch keine Snacks…ach, lassen wir das! Dank meines Freundes sind im Kühlschrank noch Kinder Pingui. Drei verschiedene Sorten Chips sind auch noch im Haus und zwei Tafeln meiner Lieblingsschoki.

4. Tell us a little something about yourself
Ich habe mich nichtmal zum Readathon angemeldet, merke ich gerade…egal. Ich bin Sarah, 32 Jahre alt und bin Schwäbin und Beute-Lipperin. Bei der Arbeit bin ich von allen möglichen Medien umgeben und liebe es!

5. If you participated in the last read-a-thon, what’s one thing you’ll do different today?
Ich mache mir diesmal keinerlei Druck, mindestens ein Buch beenden zu wollen. Ich setze mir einfach mal nur das Ziel, zu lesen und Spaß zu haben. Jippie!

Aktuelles Buch: „Acht Nacht“ von Sebastian Fitzek
Bisher gelesene Seiten: 34

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s