Lesemonat Juni

Sehr spät kommt diesmal mein Rückblick auf das, was ich im Juni so gelesen habe. Eine eher unfreiwillige Blogpause gab es leider auch – seit zwei Wochen habe ich nun nicht mehr gebloggt. Warum?

Ehrlich gesagt: keine Ahnung. Ihr kennt das vielleicht auch: man kommt abends nach der Arbeit nach hause, denkt, ‚Heute blogge ich aber mal wieder! Ich hab so Lust darauf!’…und dann kommt einem dies und das und noch irgendwas anderes dazwischen. Oft habe ich mich auch bei der Entscheidung „Bloggen oder Lesen“ ganz einfach fürs Lesen entschieden. Aber nicht, dass ihr glaubt, deshalb hätte ich im Juni viel gelesen…

Ach, es ist ein Graus. Aber bei all dem Jammern kann ich euch sagen, dass ich im Juni nur tolle Bücher gelesen habe:

20. John Green, David Levithan, „Will Grayson, Will Grayson“ – 4/5
21. Joachim Meyerhoff, „Alle Toten fliegen hoch: Amerika“ – 4/5
22. Joachim Meyerhoff,“Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“ – 4/5

„Will Grayson, Will Grayson“ ist ein tolles Buch über das Erwachsenwerden, über die ersten Erfahrungen mit Mädchen – und mit Jungs. Eine Fernbeziehung und ein Musical kommen auch noch darin vor. Man könnte also sagen: genau mein Buch. Ich mochte den Protagonisten sehr, die beiden Wills waren toll und mittlerweile gibt es ja sogar das Skript zu Tiny Coopers Musical.

Danach war ich sehr gespannt auf Joachim Meyerhoffs Bücher, die meine Mutter mir und meinem Freund zu Weihnachten geschenkt hatte. Ich hatte so gar keine Vorstellung, was mich erwartet und war dann sehr begeistert. Bei „Alle Toten fliegen hoch: Amerika“ ist es mir das erste Mal passiert, dass ich während des Lesens eines Buches wirklich lachen musste. Ich amüsiere mich zwar immer innerlich, aber gelacht habe ich noch nie. Ich mochte Meyerhoffs oft amüsant, teilweise aber auch sehr traurige Episoden aus seinem Leben und frage mich, ob er wirklich Blutsbrüderschaft mit seinem Hund geschlossen hat…

Von daher war der Juni, trotz den nur drei gelesenen Büchern ein toller Lesemonat. Ich befürchte, dass ich im Juli auch nicht soo viel gelesen bekommen werde, aber wir werden sehen. Ich fände es schön, mal wieder mehr zum Bloggen zu kommen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s