Lesemonat Mai

Und da ist er auch schon – der Juni. Wow, kaum zu fassen, dass am Ende diesen Monats das halbe Jahr schon um ist! Die Zeit rennt und rennt und rennt.
Anfang des Jahres habe ich es ja nicht geschafft, einmal über die drei gelesenen Bücher im Monat zu kommen, was im April zum Glück anders lief. Da schrieb ich noch, dass ich hoffe, dass der Mai ein genauso guter Lesemonat wird. Und was soll ich sagen?
Ich habe im Mai 6 Bücher gelesen. So viel habe ich schon lange nicht mehr gelesen, dieses Jahr noch gar nicht (traurig, aber wahr).

Diese Bücher habe ich im Mai gelesen:

14. Derek Landy, „Skulduggery Pleasant – Das Groteskerium kehrt zurück (Skulduggery Pleasant #2) – 4/5 (re-read) (ebook)
15. Derek Landy, „Skulduggery Pleasant – Die Diablerie bittet zum Sterben (Skulduggery Pleasant #3) – 4/5 (ebook)
16. Arnaldur Indridason, „Abgründig“ – 2/5
17. Matthew Quick, „Silver Linings“ – 5/5
18. S.J. Watson, „Tu es, tu es nicht.“ – 4/5
19. Nicola Yoon, „Everything, everything“ – 5/5

Nachdem ich den ersten Band der Skulduggery Pleasant-Reihe noch einmal gelesen hatte, musste der zweite Band auch noch einmal gelesen werden. Und dann machte ich mich an den dritten Band, den ich genauso toll fand, wie die ersten beiden. Was mir allerdings auffiel, und das will ich hier mal wirklich wertfrei in den Raum stellen, ist die Gewalt in diesen Büchern. Es gibt so viele wilde Schlägereien, dass ich sie gar nicht mehr zählen kann. Das hat mich schon etwas gewundert, immerhin ist das Buch ansonsten locker-leichter Lesestoff für Kinder bzw. Jugendliche. Die Reihe ist genial und ich werde die Folgebände auf jeden Fall auch lesen!

Mein Flop des Monats ist auf alle Fälle „Abgründig“ von Arnaldur Indidason. Diesen Island-Thriller habe ich mir letztes Jahr bei den Taschenbuchtagen von Thalia gekauft und auf spannende Unterhaltung gehofft. Die Handlung war allerdings so konstruiert und eine Nebenhandlung, die wichtig zu sein schien und die mich interessiert hätte, am Ende so unwichtig, dass ich von diesem Buch ziemlich enttäuscht war.

Die drei Bücher, die ich als nächstes gelesen habe, waren dann aber umso toller. „Silver Linings“ von Matthew Quick habe ich so geliebt und auch schon eine begeisterte Rezension dazu geschrieben. „Tu es, tu es nicht“, das zweite Buch von S.J. Watson, war genauso spannend mit „Nägelkaufaktor“ wie „Ich.darf.nicht.schlafen“, nur für mich etwas vorhersehbarer. Aber ich möchte hier natürlich nicht spoilern. Ich wollte spannende Unterhaltung, die ich mit diesem Buch auch bekommen habe.

Und schließlich, last but absolutely not least, das letzte Buch, dass ich im Mai gelesen habe: „Everything, everything“ von Nicola Yoon. Das wunderschöne Cover hatte mich in der Buchhandlung neugierig gemacht, der Klappentext klang interessant, also musste es mit. Dieses Buch hat mich genauso umgehauen wie „Silver Linings“. Ich habe es an einem Wochenende gelesen und konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Ein tolles Buch, das sich auf jeden Fall zu lesen lohnt.

Das war mein Mai und ich hoffe, im Juni auch so tolle Bücher entdecken zu können. Wie war denn euer Lesemonat Mai?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lesemonat Mai

  1. Ha … zu Derek Landy habe ich auch gerade eine REzension geschrieben (geht erst Dienstag online). Nämlich Demon Road. Es war mein erster Landy – aber ich habe schon viel von Skulduggery Pleasant gehört (und es oft im Buchladen gesehen). Ich frage mich … ist es denn auch so verrückt, a bisserl abgedreht, voller schräger Figuren und .. naja in meinen Augen manchmal einfach ein bisschen „too much“ ? Aber wenn Du einen Re-Read hinter Dir hast, kann Dir die Reihe ja nur absolut zusagen … Vielleicht wage ich mich mal noch an Band eins heran.

    Liebe Grüße & eine schöne Woche
    Kati

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s