Das Jahr des Taschenbuchs #05: Mai

Header_Jahr_des_Taschenbuchs_kielfeder
Quelle: Kielfeder

Und hier kommt er auch schon, diesmal ausnahmsweise wieder pünktlich: Mein Beitrag zum Jahr des Taschenbuchs für Mai.

Im Mai fand ich es auch überhaupt nicht schwer, mich zu entscheiden, welches Buch ich kaufen werde. „Schuld“ daran ist die liebe Kossi. Sie hat einen „Let’s read Vlog“ zu Joel Dickers „Die Geschichte der Baltimores“ gedreht. Ich habe dieses Video noch nicht ganz gesehen, da ich das Buch vermutlich auch noch lesen will und aber vorher nicht so viel darüber wissen will. Am Anfang des Videos hat Kossi allerdings über Joel Dickers erstes Buch, „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ berichtet und das hat mir so richtig Lust darauf gemacht, das Buch zu lesen.

Da ich es noch nicht besaß und es zufälligerweise erst vor kurzem als Taschenbuch erschienen ist, war klar, was mein Kauf für das Jahr des Taschenbuchs im Mai werden würde: „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ von Joel Dicker.

TaschenbuchMai

Es geht in diesem Roman um den berühmten Schriftsteller Harry Quebert, in dessen Garten die Leiche der vor 33 Jahren verschwundenen Nola gefunden wird, die einst Harrys Geliebte war.
Das hört sich schon einmal sehr gut an, finde ich, außerdem hat die liebe Kossi mich so neugierig gemacht, dass ich das Buch auf alle Fälle lesen muss. Und zwar bald.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s