#Pfingstlesen_2016 – Tag 1&2

logo_pfingstlesen_2016

Bildquelle: Bernd Kasper /pixelio.de
Hier kommt endlich mein erster Beitrag zum #Pfingslesen_2016, das die liebe Kerstin von Wörterkatze initiiert hat. Schon als sie es vor einiger Zeit auf Twitter ankündigte, was ich Feuer und Flamme, da ich solche Lesemarathons liebe und es mir an Ostern aus Zeitgründen leider nicht möglich war, am #Osterlesen_2016 mitzumachen.

Aaaber jetzt! Eigentlich wollte ich letzte Woche hier auf dem Blog schon eine Ankündigung machen, aber ich habe es dann scheinbar wieder verschusselt.

Die Aktion läuft von Freitag, dem 13. Mai bis einschließlich Montag, den 16. Mai.
Gestern Abend, nachdem ich zuhause war, eingekauft, gekocht und gegessen hatte, wollte ich mich zu euch allen gesellen. Allerdings bin ich gesundheitlich gerade etwas angeschlagen, deshalb habe ich gestern einen Tweet abgesetzt und grandiose 2 Seiten gelesen. Wohoo.

Ich gelobe Besserung. Gestartet bin ich in das #Pfingslesen_2016 mit „Abgründig“ von Arnaldur Indridason. Der Thriller spielt 2005 in Island. Ein Banker stürzt bei einem geschäftlichen Ausflug von einer Klippe und kurz darauf wird eine junge Frau von einem Schuldeneintreiber zu Tode geprügelt. Was das miteinander zu tun hat, darf nun Ermittler Sigurdur Oli herausfinden…
Dieses Buch habe ich mir letztes Jahr bei der Taschenbuchaktion von Thalia mitgenommen. Es ist der 10. Band einer Reihe, die ich bisher noch nicht kannte, aber ich kam trotzdem gut in die Handlung hinein. Bisher beigeistert es mich allerdings noch nicht soo sehr, vielleicht kommt das ja noch.

Tag 2, 18:20 Uhr:
Gestartet bin ich auf Seite 258. Ich habe bisher also genau 50 Seiten gelesen – was jetzt nicht wirklich viel ist. Mal schauen, ob ich das Buch heute noch beenden kann.
Wenn ich die Wäsche aufgehängt habe, geht es jetzt jedenfalls weiter auf S. 309.

Kerstin stellt uns auch immer wieder Fragen, die beantwortet werden können:
Frage 1: Mit welchem Buch beginnt ihr das #Pfingstlesen_2016?
Diese Frage habe ich oben schon beantwortet. 😉

Frage 2: Habt ihr euch ein Ziel für das #Pflingstlesen_2016 gesetzt? Was wollt ihr erreichen?
Ich möchte auf jeden Fall nach meinem aktuellen Buch noch ein anderes beginnen. Ein Ziel, was die gelesenen Seitenzahlen angeht, möchte ich mir nicht setzen. Ich will einfach Spaß haben, mit euch kommunizieren und vor allem – lesen!

Frage 3: Habt ihr schon einmal ein Buch gekauft, dass euch so nie in der Buchhandlung aufgefallen wäre, weil euch der Titel interessiert hat oder das Cover?
Ja, auf jeden Fall. Das war „Fangirl“ von Rainbow Rowell, das mich durch Cover und Titel magisch angezogen hat. Gelesen habe ich es allerdings immer noch nicht. Shame on me.
Falls ihr noch mitmachen möchtet, könnt ihr das gerne tun! Eine Teilnehmerliste findet ihr hier.

Diesen Post hier werde ich heute sicher noch ein paar Mal aktualisieren. Jetzt geht es erstmal mit „Abgründig“ auf die Couch.

Frage 4: Heute Abend ist auch der ESC in Stockholm. Wie haltet ihr es mit der Musik beim Lesen? Was für Musik hört ihr?
Gar keine. Wenn ich Musik hören würde, könnte ich mich nicht aufs Lesen konzentrieren. Deshalb habe ich heute Abend auch gezockt statt gelesen, während der ESC nebenher lief. Ahem.

Frage 5: Wenn ihr es euch zum Lesen gemütlich macht, was ist bei euch dabei?
Ein bequemer Leseplatz muss auf alle Fälle sein (außer, ich sitze im Zug, dann geht das natürlich nicht). Das ist bei mir das Sofa oder mein Bett. Früher war es mein Sitzsack, den ich ans Fenster in meinem Zimmer im Haus meiner Eltern gerückt hatte. Ansonsten gehört dazu etwas zu Trinken (Tee oder etwas kaltes zu Trinken, je nachdem) und ab und zu etwas zu Knabbern. Ich darf es mir aber zumindest abends nicht zu gemütlich machen, sonst schlafe ich ein.

Da es jetzt schon 1.24 Uhr ist, werde ich mich langsam auf ins Bett machen und da noch etwas weiterlesen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s