Lesemonat Dezember

Puh, ich habe eben erst bemerkt, dass ich euch ja noch gar nicht von den Büchern berichtet habe, die ich im Dezember 2015 gelesen habe! Da ist mir wohl damals die „Leseparty light“ dazwischengekommen. Dabei war der Dezember (für meine Verhältnisse) so erfolgreich!

8 Bücher habe ich gelesen, a-c-h-t! Das ist für mich eine ganze Menge. Das ging allerdings auch nur, weil ich im Dezember zusammengenommen  zweieinhalb Wochen Urlaub hatte, wobei ich diesen nicht so genießen konnte wie sonst, da ich in dieser Zeit noch eine Hausarbeit fertigstellen musste.

Aber kommen wir mal zu den Büchern, die ich im Dezember gelesen habe:

43. Sarah Dessen, “Someone like you” – 5/5
44. Sebastian Fitzek, “Das Joshua-Profil” – 4/5 (ebook)
45. Monika Reitprecht, “Wo stehen hier die E-Books?” – 4/5 (ebook)
46. Marie Lu, “Legend – Fallender Himmel (Legend #1) – 3/5 (ebook)
47. Robert C. Marley, “Wald der Toten” – 3/5 (ebook)
48. Jean-Paul Didierlaurent, “Die Sehnsucht des Vorlesers” – 4/5
49. Colleen Hoover, “Love and Confess” – 4/5 (ebook)
50. Arno Strobel, “Schlusstakt” – 4/5 (ebook)

Endlich bin ich dazu gekommen, Sarah Dessens Someone like you zu lesen. Mein zweites Buch von Sarah Dessen. Und es war, genau wie das erste (Dreamland), genial. Ich finde, Sarah Dessen ist die Jodi Picoult für junge Erwachsene. Es ging bisher immer um sehr ernste Themen und zwischenmenschliche Beziehungen und genau das beschreibt sie sehr spannend, sodass man sich wünscht, das jeweilige Buch hätte noch ein paar Seiten mehr.

Das Joshua Profil hat mir besser gefallen als Die Blutschule, die ich davor gelesen hatte. Es war spannend, actionreich, ein typischer Fitzek eben. Wo stehen hier die E-Books? habe ich innerhalb ein paar Stunden verschlungen und dabei einige Male vor mich hingekichert. Genauso ist er, der Bibliothekswahnsinn. Ich liebe schon die Facebook-Seite der Büchereien Wien und hier bekommt man einen genauso tollen Einblick in die verrückten Fragen an Bibliotheksmitarbeiter.

Legend – Fallender Himmel fand ich ganz gut, aber jetzt nicht so überragend, dass ich unbedingt sofort die anderen beiden Teile lesen wollte. Zu Wald der Toten habe ich bereits eine Rezension geschrieben.

Von  Die Sehnsucht des Vorlesers war ich sehr begeistert, ein tolles, süßes Buch, in dem es auch noch um Bücher geht – ich liebe sowas ja! Love and Confess hat mich angenehm überrascht, war teilweise aber ein bisschen zu vorhersehbar. Und zu Schlusstakt muss ich sagen, dass mir Arno Strobels Jugendthriller wohl wirklich einfach besser gefallen als seine Thriller für Erwachsene. Ich fand es toll, wie hier das Thema „Castingshows“ beschrieben und wie deutlich doch Kritik geübt wurde. Das alles dann noch verpackt in einen spannenden Thriller hat mir sehr gut gefallen.

Tja, das war er, mein letzter Lesemonat von 2015 – im Januar habe ich leider nicht so viel lesen können, aber war ich im Januar gelesen habe, erfahrt ihr bald.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Advertisements

2 Gedanken zu “Lesemonat Dezember

  1. Also, ich muss ja gestehen, dass ich mich ewig auf „Legend“ gefreut hab – und dann hab ich das Buch nach ungefähr einem Viertel abgebrochen. Ich bin mit den Figuren nicht warm geworden und der Plot hat sich auch mehr gezogen als alles andere. :/ Fand ich echt schade, weil ich den Plot so vielversprechend fand. Aber wer weiß, vielleicht habe ich mich auch einfach ZU SEHR drauf gefreut und meine Erwartungen waren zu hoch.

    • Aus den Figuren bin ich irgendwie auch nicht so ganz schlau geworden. Ich fand sie interessant, aber da entstand irgendwie keine Art von Verbindung, wenn du weißt, was ich meine. Ich weiß auch nicht genau, ob ich die Nachfolgebände lesen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s