Gemeinsam lesen #19

Heute mache ich mal wieder bei der Aktion „Gemeinsam lesen“ mit, die von Asaviels Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde und jetzt von Schlunzenbücher weitergeführt wird.

Gemeinsam lesen1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan „Layers“ von Ursula Poznanski und bin gerade auf S. 62.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Ein Blick durchs Fenster nach draußen bestätigte, was Melvin gesagt hatte.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bisher finde ich es sehr spannend. Klar sind Parallelen wie z.B. zu „Erebos“ sichtbar, da dort auch ein Spiel durch Weitergabe der Spielenden verbreitet werden sollte, aber momentan verteilen die ehemals obdachlosen Jugendlichen ja „nur“ Flugblätter. Ich bin seehr gespannt, wie das alles noch weitergehen wird und vor allem, was dahinter steckt!

4. Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? 🙂 Gibt es ein Lieblings-Buch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?
Hier muss ich ganz klar sagen: Nein, kein einziges. Ich bin keine Leserin, die Bücher jahreszeitenabhängig liest. Je nachdem, in welcher Stimmung ich gerade bin, lese ich ein Buch, nach dem mir gerade ist – und wenn ich ein Weihnachtsbuch im Sommer lese oder umgekehrt – das macht mir nicht viel aus. Manchmal finde ich es sogar toll, wenn ein Buch, dass ich um Weihnachten herum lese, im Sommer spielt.
„Herr der Ringe“ oder auch „Die unendliche Geschichte“ habe ich schon einige Male gelesen, aber es gibt kein Buch, das ich speziell an Weihnachten jedes Jahr nochmal lese.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s