Gemeinsam lesen #14

Letzte Woche bin ich leider nicht zum Bloggen gekommen, aber auch diese Woche mache ich gerne bei „Gemeinsam lesen“ mit, eine Aktion, die von Asaviel ins Leben gerufen wurde und jetzt von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird.

Gemeinsam lesen1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade „Warm bodies“ von Isaac Marion und bin momentan auf S. 114.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„There’s a neutral feeling in my veins, balanced precisely between hungry and sated.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)
Ich habe R bereits nach weniger als der Hälfte des Buches so in mein Herz geschlossen – unglaublich. Außerdem ist das Buch ekliger, als ich erwartet hatte und mittlerweile frage ich mich wirklich, wohin das alles führen wird. Und ich wünschte wie so oft, ich hätte mehr Zeit zu lesen!

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?
Genau diese Frage habe ich euch vor kurzem noch gestellt…da hatte ich eine Leseflaute und wusste wirklich nicht, was ich dagegen tun sollte. Ich habe dann versucht, mir neben Job und Haushalt und zocken und all dem anderen Kram, der sonst noch so anfällt, jeden Tag bewusst Zeit zu nehmen, um zu lesen. Meine eigene persönliche Lesezeit sozusagen. Das hat dann auch sehr gut geklappt. In letzter Zeit hält mich Stress nämlich sehr vom Lesen ab, merke ich. Wie geht es euch denn da so?

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s