Kehrwoche: Die lange Nacht der aufgeschobenen Bücher

Diese Woche habe ich erfahren, dass Mareike und Maike von Herzpotenzial eine Lesenacht zu Büchern veranstalten, die man immer mal zuende lesen wollte, das aber nie getan hat. Ich selbst bin eine Leserin, die jedes Buch zuende liest, auch wenn sie es noch so schrecklich findet (ich sage nur „Shades of Grey“ oder „American Psycho“), weshalb ich gerade nur ein einziges angelesenes Buch besitze, nämlich das, was ich gerade lese – „Love“ von Stephen King. Nachdem ich nun schon über der Hälfte angekommen bin und es jetzt schon gerne endlich beenden würde, denke ich, das zählt trotzdem und mache einfach trotzdem bei der Lesenacht mit. 😉

Um 19 Uhr ging es schon los, allerdings war ich den ganzen Tag mit Putzen und diversen anderen Dingen beschäftigt, sodass ich erst später mit einsteigen werde, da es bei uns heute Lasagne gibt und die noch in den Backofen muss. Diesen Post hier werde ich aber regelmäßig updaten,sobald ich dann richtig mit dabei bin. Ich freue mich schon sehr aufs Lesen und auf das Stöbern in anderen Bücherblogs!

19.00 Uhr Zu Beginn: Stellt euch doch direkt mal kurz vor und mit welchem Buch ihr beginnt. Lest ihr eure aktuelle Lektüre, habt ihr zu “Altlasten” gegriffen und ab welcher Seite steigt ihr (wieder) ein?

Wie schon geschrieben starte ich mit „Love“ von Stephen King in die Lesenacht. Ich bin momentan auf S. 334 von insgesamt 508 Seiten. Mal schauen, ob ich es wirklich schaffe, das Buch heute zu beenden. Das wäre schon schön. 🙂
Jetzt geht es aber erstmal ans Kochen!

21.00 Uhr Die ersten zwei Stunden sind rum. Wie hat euch euer Buch bisher gefallen? Wollt ihr es weiterlesen oder legt ihr es jetzt endgültig zur Seite? Oder habt ihr bereits ein weiteres Buch in der Hand?

Ich habe erst nach 22 Uhr überhaupt angefangen, mein Buch weiterzulesen, bin jetzt aber gut dabei. Also die ersten 200 Seiten von „Love“ haben mir viel besser gefallen, als die nachfolgenden Seiten. Die Dinge entwickeln sich sehr zu Liseys Ungunsten, was mir Angst macht und die Phantasiewelt, in die sie da reist, ist auch seltsam. Mal schauen, was jetzt noch so kommt…ich werde es natürlich weiterlesen.

23.00 Uhr Blicken wir doch noch einmal zurück: Welche Bücher konnten euch in letzter Zeit wirklich fesseln, welche haben euch einfach nur gelangweilt?

Wirklich gefesselt hat mich definitiv „Saeculum“ von Ursula Poznanski. Ich hatte ja schon „Erebos“ und „Fünf“ von ihr gelesen und beide sehr gemocht, deshalb hatte ich von „Saeculum“ viel erwartet und ich wurde nicht enttäuscht. Sie geht in ihren Jugendthrillern auch immer auf Themen ein, die mich interessieren, wie z.B. Live Action RolePlay oder Computerspiele. Gelangweilt hat mich z.B. „Die Zwillingsfalle“ von Horst Eckert, der Krimi war so gar nicht spannend und ich kam mit dem Schreibstil nicht klar oder teilweise auch „Die Deutschlehrerin“ von Judith W. Taschler. Was mich nicht gelangweilt, sondern aufgeregt hat, war „Gezeichnet“ von P.C. Cast, der erste Band der „House of Night“-Reihe.

So viel habe ich noch nicht gelesen: Ich bin jetzt auf S. 367, habe bisher also erst magere 33 Seiten gelesen. Das ist definitiv ausbaufähig!

01:00 Uhr Die Lesenacht ist vorbei. Wie lief der Abend für euch? Habt ihr Bücher beenden können? Welche bekommen weiterhin eine Chance, welche hakt ihr endültig ab?

Diesmal eher nicht so erfolgreich. Ich habe mich von vielem von meinem Buch ablenken lassen, habe spät angefangen und bin früh müde geworden. Jetzt ist es auch schon wieder 1:23 Uhr – das ist eine großartige Uhrzeit, um ins Bett zu gehen. Ich werde im Bett noch etwas weiterlesen, werde das Buch aber wohl nicht mehr beenden können. Vielleicht ja morgen. Irgendwie haut es mich nicht so vom Hocker.

Angefangen zu lesen habe ich heute Abend auf S. 334, jetzt bin ich gerade einmal auf S. 394 angekommen, habe also nur 60 Seiten gelesen. Das ist ziemlich mager…aber die Lesenacht hat trotzdem Spaß gemacht! 🙂

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s