[Gelesene Bücher]: Lesemonat Oktober

Sehr, sehr spät kommt jetzt auch der Post zu meinem Lesemonat Oktober. Was gelesene Bücher angeht, war der Oktober wirklich nicht toll, da ich nur drei Bücher gelesen bekommen habe. Aber ich hatte sehr viel Stress, musste einen Umzug und alles, was dazugehört regeln und habe im November angefangen zu arbeiten. Somit wird die Liste der im Oktober gelesenen Bücher sehr kurz:

56. Markus Heitz, “Totenblick” – 4/5
57. Ursula Poznanski – “Erebos” – 4/5
58. Cassandra Clare, “Clockwork Prince” (The infernal devices #2) – 3/5

„Totenblick“ war das erste Buch, das ich je von Markus Heitz gelesen habe und ich fand es sehr spannend. Es hat mir gut gefallen, genauso wie „Erebos“ von Ursula Poznanski. Von beiden Autoren werde ich mir deshalb sicher noch mehr Lesestoff besorgen! 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “[Gelesene Bücher]: Lesemonat Oktober

    • Dankeschön für das Lob! Bei mir war es die letzten Monate leider sehr still, weil ich beruflich sehr viel um die Ohren hatte, aber das wird sich im neuen Jahr hoffentlich wieder ändern. Ich hab gerade deinen Post zum Lesemarathon gelesen…klingt gut! Nächsten Samstag habe ich auch Zeit, ich mach‘ mit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s