Die berühmte Leseflaute

Ihr wundert euch vielleicht schon, warum es auf meinem Blog in letzter Zeit so ruhig geworden ist. Ich selbst finde das sehr schade, aber ich befürchte, das wird auch noch eine Weile so bleiben. Mir ist nicht die Lust an diesem Bücherblog vergangen – ganz im Gegenteil!- ich habe nur leider gar keine Zeit, Rezensionen zu verfassen, die schon längst auf dem Blog sein sollten, geschweige denn, andere Artikel zu verfassen. Ich komme in letzter Zeit nicht einmal mehr so wirklich dazu, zu lesen.

Grund dafür ist, dass in den nächsten zwei Wochen ein Umzug ansteht und zwar nicht in den Nachbarort, sondern 500 km weit entfernt. Ins Berufsleben starten werde ich dort dann auch, deshalb bin ich im Moment nur noch mit Planen, Organisieren und dem Packen von Kisten beschäftigt. Ob ich nach meinem Umzug sofort wieder einen funktionierenden Internetzugang haben werde, weiß ich auch noch nicht.

Ich hoffe also, ihr verzeiht mir die momentan herrschende Ebbe auf diesem Blog und freut euch, genau wie ich, auf die Zeit, in der ich hier wieder ganz anwesend sein kann.  🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Die berühmte Leseflaute

  1. Das ist doch ganz normal! Ich hab ja gesehen, wie das bei mir war, als ich die 350 Kilometer weggezogen bzw. dann wieder zurückgezogen bin. Und gerade, wenn man dann auch ins Berufsleben startet, hat man andere Dinge im Kopf.

    Ich wünsche dir gutes Gelingen!

    • Das beruhigt mich, dass das ganz normal ist. 🙂 Ich genieße gerade jedes kleine Fitzelchen Lesezeit viel mehr als vorher.

      Danke, das ist lieb von dir. 🙂

  2. Also es erwartet ja wirklich keiner, dass du da auch noch bloggst 🙂 Zieh erst mal um und starte gut in den tollen Job. Das ist ja auch nicht ohne!! Und dann kannst du immernoch genug bloggen ;-). hachja ich beneide dich immer noch ein bisschen ;-).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s