[Aktion]: Lesenacht XXL – Mittwoch

Meine Lieben, bei Ankas Lesenacht XXL am Samstag war ich nicht wirklich erfolgreich, ich habe nur magere 26 Seiten gelesen. Allerdings musste ich auch früh ins Bett und am Sonntag früh wieder raus. Da ich sowohl Sonntag, als auch Montag und Dienstag nur unterwegs war, habe ich nur gestern im Zug etwas gelesen und heute noch gar nicht. Das hat sehr positive private Gründe, die ich hier nicht erläutern möchte. 😉

Allerdings gibt es auch heute eine Autorenfrage bei Ankas Geblubber, die ich zum ersten Mal auch beantworten werde:

Tag 4 unserer Lesenacht XXL ist mittlerweile angebrochen. Unser heutiger Gast ist die zauberhafte Autorin Angelika Schwarzhuber, die mir mit „Liebesschmarrn und Erdbeerblues“ einige amüsante Lesestunden beschert hat. Sie hat folgende Frage an euch…

Mögt ihr Bücher lieber, die in der Vergangenheit oder im Präsens geschrieben sind?
Oder ist es euch egal?
Ich mag es lieber, wenn Bücher in der Vergangenheitsform geschrieben sind, da ich so mehr in den Erzählfluss einer Geschichte hineinkomme. Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, aber ein Buch, das im Präsens geschrieben ist, wirkt für mich zumindest auf deutsch oft so, als ob ich einen Aufsatz lesen würde. Das ist nicht immer so, es gibt auch Bücher, die im Präsens geschrieben wurden und die ich liebe, aber Bücher, die in der Vergangenheitsform geschrieben sind, sind mir lieber. Wenn ich Bücher auf englisch lese, ist es mir übrigens egal, ob sie im Präsens oder in der Vergangenheitsform geschrieben sind.
Leseupdate:
Heute habe ich bisher noch gar nichts gelesen, aber jetzt werde ich mir bald mal mein Buch schnappen, um doch noch ein paar Seiten gelesen zu bekommen. 🙂
Bis Mittwoch gelesene Seiten: 128
Advertisements

2 Gedanken zu “[Aktion]: Lesenacht XXL – Mittwoch

  1. Was für eine tolle Aktion 🙂 Ich denk schon die ganze Woche, da hätt ich auch so gerne mitgemacht. Leider, leider hab ich mir pünktlich zum Lesenachtsbeginn eine dicke Erkältung eingefangen. Wie das eben manchmal so kommt.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß bei der Lesenacht, viel Lesezeit und vor allem gute Bücher!
    LG, Katarina 🙂

  2. Ich glaube, ich habe in letzter Zeit so viel gelesen wie die fünf Jahre davor nicht. *lach* Aber Lesenächte sind nichts für mich. Allerspätestens um eins schlafe ich ein, wenn ich davor nur lese. 😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s