[Gelesene Bücher]: Lesemonat August

Im August habe ich schon wieder etwas mehr gelesen als im Juli. Anfang August habe ich die „Wolves of Mercy Falls“-Trilogie von Maggie Stiefvater beendet, die mir wirklich sehr gut gefallen hat. Nachdem ich mit „Dreamland“ das erste Mal ein Buch von Sarah Dessen gelesen habe, habe ich beschlossen, dass ich auf jeden Fall weitere Bücher dieser Autorin lesen muss, da „Dreamland“ sehr toll, wenn auch ziemlich beängstigend war.

So viele Posts wie im August habe ich auch noch nie verfasst, seit ich meinen Blog führe, das lag allerdings an „Wörterkatzes Lesemarathon“, an dem ich teilgenommen habe und der mir sehr viel Spaß gemacht hat. Währenddessen habe ich auch die „Arkadien“-Trilogie von Kai Meyer beendet, die mir ebenfalls sehr gut gefallen hat. Ende August habe ich dann wieder etwas weniger gelesen, da andere Sachen einfach vorgingen. Jetzt will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen…diese sieben Bücher habe ich im August gelesen:

44. Maggie Stiefvater, “Linger” (The Wolves of Mercy Falls #2) – 4/5
45. Maggie Stiefvater, “Forever” (The Wolves of Mercy Falls #3) – 4/5
46. Sarah Dessen, “Dreamland” – 5/5
47. Veit Etzold, “Final Cut” – 2/5
48. Kai Meyer, “Arkadien brennt” – 5/5
49. Kai Meyer, “Arkadien fällt” – 4/5
50. Jo Nesbo, “Headhunter” – 4/5

Ihr seht, letzten Monat waren fast ausnahmslos gute Bücher dabei. Im September werden jetzt noch einige Rezensionen online gehen, einen großen Neuzugängepost habe ich auch noch geplant und ansonsten – lasst euch einfach einmal überraschen. 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “[Gelesene Bücher]: Lesemonat August

  1. Ich muss vom letzten Arkadien Band noch einen Reread machen…mich haben ja die letzten 15-20 Seiten sowas von enttäuscht…das Buch war so klasse, aber das Ende….;)

    • Enttäuscht haben sie mich jetzt nicht gerade, aber ich war etwas verblüfft, am Ende mit mehr Fragen dazustehen, als am Anfang. Allerdings gibt es ja scheinbar noch Hoffnung, dass es doch noch einen Folgeband geben wird. Ich bin jedenfalls mal gespannt. 🙂

      • Genau das hat mich auch gestört Trilogie über kam immer alles klar und auf den Punkt und am Ende war plötzlich alles so Mystisch…
        Na ja, Kai Meyer hat in einem Interview gesagt, er könne es sich vorstellen, irgendwann mal was nachzuschieben…aber ob das passiert? Ich bin mir auch nicht so sicher, ob ich das wirklich wollen würde. 😉

      • Das stimmt, genauso ging es mir auch.
        Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht so ganz sicher, ob ich das wirklich wollen würde, andererseits hätte ich meine Fragen schon gerne beantwortet, irgendwie. 😉

  2. Diesen Monat waren bei Dir einige Bücher dabei, die auf meinem SuB liegen, bzw. meiner Wunschliste stehen. „Dreamland“ hab ich vor zehn Jahren schon mal gelesen und plane dieses Jahr einen reread. Ich fand es damals ähnlich beeindruckend wie Du und sehr aufwühlend.
    LG, Katarina 🙂

    • Wow, ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass es dieses Buch schon so lange gibt. Andere Bücher von ihr sind ja scheinbar nicht ganz so „schlimm“, vom Thema her, aber gerade dieses Thema hat mich gereizt, als ich mich entschieden habe, mir als erstes dieses Buch von Sarah Dessen zu kaufen. Was hast du denn sonst noch so von ihr gelesen? Kannst du mir da was empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s