Neuzugänge #3

Heute habe ich mal wieder zwei Neuzugänge zu verzeichnen. Eigentlich wollte ich mir diesen Monat nichts, außer „Arkadien fällt“ von Kai Meyer zulegen, da ich diesen Monat Geburtstag habe, aber jetzt haben doch noch zwei Bücher spontan zu mir gefunden. Das kommt davon, wenn man sich durch die „Angebote“-Rubrik bei Amazon klickt. 😉

„Arkadien fällt“ habe ich mir dafür immer noch nicht zugelegt. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Hier erstmal meine Neuzugänge:

Neuzugänge

„Wenn ich bleibe“ – Gayle Forman und
„Hexenheide“ – Mariette Aerts

Von „Hexenheide“ habe ich schon die eine oder andere Rezension gelesen und bin gespannt, auch wenn das Buch auf mich rein von der Aufmachung her eher wie ein Kinderbuch wirkt und mich die sehr große Schrift etwas verwundert hat. Aber das muss ja alles nichts schlechtes sein!

Von „Wenn ich bleibe“ habe ich bisher noch nicht so viel gehört, allerdings hatte ich mir schon einmal überlegt, das Buch im Original zu lesen. Jetzt steht die deutsche Übersetzung in meinem Regal (in wirklich sehr schöner Aufmachung, der Schutzumschlag ist wunderschön gestaltet!) und ich lasse mich überraschen. Leichte Kost wird das ganz sicher nicht.

Was haltet ihr denn von meinen Neuzugängen?

Advertisements

7 Gedanken zu “Neuzugänge #3

    • Bei „Hexenheide“ bin ich noch nicht so ganz überzeugt, ob das was für mich ist, aber wenn nicht, hat es mich nur 5€ gekostet. Aber ich bin auf beide mal gespannt. Und – danke! 🙂

      • Sorry für die späte Antwort! WordPress benachrichtigt einen wohl nicht, wenn man neue Kommentare hat, was? (Also, so richtig schön finde ich’s hier ja noch nicht…)

        Okay, bei 5€ kann man nicht meckern. Ich habe mir jetzt erstmal „Fandorin“ und „Des Teufels Maskerade“ gekauft. Die kommen mit nach Berlin. Mein Mormonen-Buch wiegt nämlich ’ne Tonne!

    • Macht doch nix! Ich antworte hier gerade auf deinen unteren Kommentar, weil man darauf irgendwie nicht direkt antworten kann…sehr seltsam. Doch, man kann unter dem Kommentarfeld das Feld „Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden“ anklicken, dann sollte man benachrichtigt werden. 🙂

      Auf „Des Teufels Maskerade“ hat mich K. am WE neugierig gemacht. 🙂

      • *lach* Ja, mich auch. 😀 Ich habe zwar festgestellt, dass es (malwieder) der von mir so verhasste „Ich-Erzähler“ ist, aber es schien gut geschrieben zu sein, daher versuche ich es mal. 🙂

        AH! Okay! Danke für den Hinweis. 🙂

  1. „Wenn ich bleibe“ habe ich vor zwei Jahren gelesen und war ganz hin und weg. Es geht zwar um eine ernste Entscheidung, das Buch ist aber zu keinem Zeitpunkt deprimierend. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!
    LG, Katarina 🙂

    • Oh, das ist gut zu hören. Ich dachte nämlich schon, es wird noch eine ganze Weile dauern, bis ich das Buch lesen werde, da ich gerade erst so ein deprimierendes Buch gelesen habe. 😉

      Liebe Grüße,
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s