[Rezension]: Krystyna Kuhn, „Die Jagd (Das Tal Season 2 #3)“

„Die Jagd (Das Tal Season 2 #3)“ von Krystyna Kuhn

Gelesen vom 05.06.2013 bis 08.06.2013

Den vorletzten Band der „Tal“-Reihe habe ich gleich, nachdem er bei mir eintrudelte, gelesen. Ich musste einfach wissen, wie es weitergeht.

Wie jeder bisherige Band der Reihe wird auch die Handlung in diesem Band aus der Sicht zweier Charaktere geschildert, hier sind es Debbie und Benjamin. Ich war zunächst nicht sehr begeistert darüber, da diese beiden die Charaktere sind, die mir von Anfang an am unsympathischsten waren. Benjamin wurde mir zwischendurch einzig und allein deshalb etwas sympathischer, da er seinen Freund verloren hatte und um ihn trauerte, was ihm zumindest einmal mein Mitgefühl einbrachte.

Auch wenn man in diesem Band dem eigentlichen Geheimnis des Tals sehr viel näher kommt als in den Folgebänden, besticht er nicht mit sehr viel Handlung. Doch das machte mir zumindest nicht viel aus, ich war von Anfang an gleich wieder von den Geschehnissen rund um das College in den Rocky Mountains gefangen. Auf der ganzen Welt häufen sich die Katastrophen – Vulkane brechen aus, Flugzeuge stürzen ab und an allem scheint eine unheimliche, bräunliche Wolke Schuld zu sein, die überall ist und zu deren Zusammensetzung und Herkunft die Wissenschaftler nichts sagen können.

Auch das College soll evakuiert werden und die Gruppe um Rose, Chris, David, Julia, Robert, Benjamin und Debbie beschließt, noch ein letztes Mal zur Stelle, auf der der Gedenkstein für die Gruppe der Studenten, die damals den Ghost bestiegen und zum Teil nie wieder zurückkehrten, zu besuchen.

Debbie hat an den Plänen der Gruppe allerdings kein Interessse; sie deckt sich mit Süßigkeiten und einem Science-Fiction-Heft, in dem die aktuellen Geschehnisse mit Theorien über paranormale Vorkommnisse erklärt werden, ein. Während die anderen sich zum Gedenkstein aufmachen, schließt sie sich im Computerraum ein und stellt ihre ganz eigenen Nachforschungen an, während deren sie auf Dinge stößt, die sie nie erwartet hätte.

Benjamin hat seltsame Visionen, die ihn Ereignisse, die die Vorfahren der Gruppe auf dem Ghost erlebt hat, miterleben lassen. Er kann sich nicht erklären, ob er Dinge im Drogenrausch sieht, oder ob er sich in diesen Momenten sozusagen wirklich als „Geist“ unter der Studentengruppe auf dem Ghost befindet.

Benjamins Flashbacks fand ich während des gesamten Bandes ziemlich anstrengend, da man sich, genau wie Benjamin, nicht sicher war, ob er nur, wie so oft, im Drogenrausch ist und wovon genau er da Zeuge wird.

Doch mit der Zeit wurde es immer spannender und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Obwohl ich Debbie und Benjamin immer noch nicht wirklich viel abgewinnen kann und vor allem Debbies Zustand während ihrer Recherche im Computerraum teilweise echt eklig fand, wollte ich unbedingt erfahren, welchen Geheimnissen die beiden auf die Spur kommen. Passen sie womöglich besser in die Gruppe hinein, als sie es vorher gedacht hatten?

Bei dem Ende bin ich jetzt sehr gespannt auf den nächsten Band, der der letzte Band der Reihe sein soll. Da ich vermute, dass der letzte Band nicht umfangreicher werden soll, als die vorherigen Bände, frage ich mich, wie die Autorin es schaffen wird, das Rätsel schließlich ganz aufzulösen, das Geheimnis um das Tal zu Lüften und dabei alle Fragen, die sich während der gesamten bisherigen Reihe aufgetan haben, zu beantworten. Aber ich werde mich gerne überraschen lassen und freue mich schon auf den letzten Band.

Hier vergebe ich 4 von 5 Sternen.

Reihenfolge:
Das Spiel (Das Tal Season 1 #1)
Die Kathastrophe (Das Tal Season 1 #2)
Der Sturm (Das Tal Season 1 #3)
Die Prophezeihung (Das Tal Season 1 #4)
Der Fluch (Das Tal Season 2 #1)
Das Erbe (Das Tal Season 2 #2)
Die Jagd (Das Tal Season 2 #3)
Die Entscheidung (Das Tal Season 2 #4)

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s