[Aktion]: Lange Lesenacht

Heute möchte ich euch mal auf eine Aktion aufmerksam machen: Die lange Lesenacht, die Anka von Ankas Geblubber schon zum sechsten Mal veranstaltet. Ich habe letzte Woche ihren Blog entdeckt und bin so auf diese Aktion aufmerksam geworden. Und da ich am Wochenende darauf bei Dewey’s Read-a-Thon mitmachen werde, dachte ich mir, ein bisschen „Übung“ vorher kann ja nicht schaden.

Bei so einem „Leseevent“ habe ich noch nie „offiziell“ mitgemacht und ich bin jetzt schon sehr gespannt und freue mich auf die lange Lesenacht am Samstag. Ab 21 Uhr wird gelesen, was das Zeug hält. Jede Stunde bekommt man dann von Anka eine Frage, die man zum Wachbleiben beantworten kann. Das wird ganz sicher ein tolles Erlebnis, bei dem man endlich einmal wieder dazu kommt, einige Stunden am Stück zu lesen und sich mit anderen Lesebegeisterten austauschen zu können.

Was ich lesen werde, weiß ich noch nicht, das werde ich relativ spontan entscheiden. Da es am Samstag sowieso regnen und kälter werden soll, freue ich mich schon darauf, mich mit einem Buch oder meinem neuen E-Reader aufs Sofa kuscheln und lesen zu können. Unter dem Hashtag #Lesenacht werde ich sicher auch ab und zu etwas twittern. Und hier auf meinem Blog werde ich natürlich auch darüber berichten, wie die Lesenacht für mich so verläuft.

Macht ihr auch mit? Wäre das auch etwas für euch?

Advertisements

3 Gedanken zu “[Aktion]: Lange Lesenacht

  1. Viel Spaß!

    Ich hab dir ja erzählt, dass ich so eine Lesenacht erst einmal mitgemacht habe und dass ich da doch recht früh schlafen gegangen bin.

    Meine beste Freundin und ich haben mal einen Silvester-Lesemarathon gemacht, aber da haben wir natürlich den ganzen Tag über gelesen und den Abend, aber nicht nachts.

    Ich brauche nachts einfach meinen Schlaf. 😉 Da muss schon ein besonders fesselndes Buch kommen, dass ich die Nacht durchlese.

  2. Danke. 🙂
    Ja, das hattest du erzählt, aber da ich am Wochenende sowieso nie so wirklich früh schlafen gehe, ist das perfekt. Ich denke aber auch nicht, dass ich die Nacht durchlesen werde, ich schätze, viel länger als bis 1 oder 2 Uhr werde ich auch nicht durchhalten. 😉

    Das ist ja auch ne tolle Aktion! Es ist bestimmt ganz toll, zusammen zu sein und gemeinsam zu lesen. Also nen ganzen Tag lang. Gut, im Urlaub habe ich das mit meinen Eltern oder mit meinem Freund auch schon so gemacht, aber wenn man das dann noch extra vorher plant, das stelle ich mir echt sehr, sehr toll vor. 🙂

    • Dann passt das bei dir natürlich wirklich gut! Ich bin mittlerweile selbst am Wochenende abends früh müde. 😉 Ich werde alt…

      Ist es auch. Vor allem, weil man dann, wenn man z.B. auch dieselben Bücher liest, sich sofort austauschen kann. Das macht total viel Spaß! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s